Gutscheine

Sie können Gutscheincodes erstellen, die Ihren Kunden einen prozentualen Rabatt auf spezifische Produkte gewähren.

Folgende Themen werden in diesem Artikel behandelt:

Übersicht

Im Gutscheinbereich können Sie Gutscheine für Ihre Produkte erstellen. Diese Gutscheine können für eines oder mehrere Ihrer Produkte gelten und Rabatte zwischen 1 % und 80 % gewähren. Sie können auswählen, auf welche Weise der Gutschein eingelöst werden kann – entweder wird er als Teil des Zahlungslinks übergeben oder Benutzer können ihn auf dem Bestellformular eingeben.

Sie können Gutscheine jederzeit aktivieren oder deaktivieren. So können Sie Gutscheine für temporäre Verkaufsaktionen einrichten oder bestimmten Kunden zusätzliche Kaufanreize bieten.

Betafunktion

Diese Funktion befindet sich in der Betaphase. Wenden Sie sich an ClickBank, wenn Sie diese Funktion nutzen möchten.

Erstellen eines Gutscheins

Sie können für eines oder mehrere Ihrer Produkte einen neuen Gutschein erstellen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem ClickBank-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Meine Gutscheine.
  4. Klicken Sie auf Gutschein erstellen
  5. Erstellen Sie mit einer der folgenden Methoden einen Gutscheincode:
    • Geben Sie einen Gutscheincode mit 5 bis 20 alphanumerischen Zeichen ein.
    • Klicken Sie auf Gutscheincode erstellen, um automatisch einen Code zu erstellen.
    HINWEIS: Bei Gutscheincodes spielt die Groß-/Kleinschreibung keine Rolle.
  6. Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Produkte festzulegen, für die der Gutscheincode gelten soll:
    • Wählen Sie mindestens ein Produkt aus der Produktliste aus.
    • Klicken Sie auf Alle Produkte auswählen, um den Gutscheincode für Ihre vorhandenen Produkte zu verwenden.
  7. Geben Sie einen Gutscheincode zwischen 1 % und 80 % ein. Dies ist der prozentuale Rabatt auf den Produktpreis vor allen Abzügen.
  8. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Aktiv“, um den Gutschein sofort zu aktivieren.
    Der Gutschein kann erst eingelöst werden, wenn Sie ihn aktiviert haben. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Aktivieren oder Deaktivieren eines Gutscheins.
  9. Klicken Sie auf Speichern.

Verwalten von Gutscheinen

Ändern der Gutscheinanzeige auf dem Bestellformular

Sie können mithilfe der Optionsfelder oben im Abschnitt „Meine Gutscheine“ festlegen, wie Gutscheine verwendet werden.

Wenn Sie die Option Nur anzeigen, wenn Gutscheincode über den Bezahlungslink übergeben wird auswählen, können die Gutscheine nur verwendet werden, wenn Sie den Gutschein als Parameter in Ihrem Zahlungslink bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Die Erstellung eines Zahlungslinks.

Wenn Sie die Option Immer anzeigen auswählen, können die Kunden die Gutscheine auf dem Bestellformular eingeben. Sie können den Gutschein auch als Parameter in Ihrem Zahlungslink bereitstellen.

Aktivieren oder Deaktivieren eines Gutscheins.

Sie können Ihre Gutscheine aktivieren oder deaktivieren. Auf diese Weise können Sie zeitlich begrenzte Verkaufsaktionen durchführen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem ClickBank-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Meine Gutscheine.
  4. Klicken Sie neben dem Gutschein auf das Symbol „Bearbeiten“.
  5. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktiv.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Löschen eines Gutscheins

Sie können einen Gutschein permanent löschen.

  1. Melden Sie sich in Ihrem ClickBank-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Meine Gutscheine.
  4. Klicken Sie neben dem Gutschein auf das Symbol „Löschen“.
    Ein Bestätigungsfenster wird angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Löschen.

Kompatibilität mit anderen Funktionen

Bearbeitbare Stückzahl auf dem Bestellformular

Gutscheine können auch für Artikel mit bearbeitbarer Stückzahl verwendet werden.

Bei Transaktionen mit einer bearbeitbaren Stückzahl eines Produkts wird der Gutschein linear und auf jeden Artikel der angegebenen Stückzahl angewendet. Bei einem Kauf mit mehreren Posten innerhalb einer Transaktion gilt der Gutschein für den Posten mit der höchsten Zwischensumme, auf den der Gutschein angewendet werden kann. Der Rabatt wird auf jeden Artikel der angegebenen Stückzahl für diesen Posten angerechnet.

Wird beispielsweise ein Gutschein mit 50-%-Rabatt auf einen Kauf von zwei Stück eines Produkts zu 10 Dollar angewendet, beträgt der Rabatt insgesamt 10 Dollar. Es werden also zweimal 50 % des ursprünglichen Preises abgezogen.

Weitere Informationen zu dieser Funktion erhalten Sie im Artikel Bearbeitbare Stückzahl auf dem Bestellformular.

Warenkorb

Gutscheine können im Warenkorb eingelöst werden. Wenn ein Gutschein auf mehr als einen Artikel im Warenkorb angewendet werden kann, gilt der Gutschein für den teuersten Artikel. Falls mehrere Stücke dieses Artikels gekauft werden, wird der Gutschein linear auf alle Stückzahlen des Artikels angewendet.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im Artikel Cart: ClickBank's Multi-Line Transaction Platform.

Abonnementprodukte

Kunden können Gutscheine beim Kauf von Abonnementprodukten einlösen. Der Rabatt wird vom ursprünglichen Kaufpreis abgezogen, er gilt jedoch nicht für wiederkehrende Abo-Zahlungen.

Weitere Informationen zu Abonnementprodukten finden Sie im Artikel Abonnements und Mitgliedschaften.

Transaktionsberichte

Die Suchergebnisse in Transaktionsberichten beinhalten auch Informationen zu den verwendeten Gutscheincodes.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie im Artikel Transaktionsberichte.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk