Wissensdatenbank-Artikel zu Plus-Bestellungen

 

ÜBERSICHT

 Picture1.png

 

Abbildung 1: Plus-Bestellung in einem ClickBank-Bestellformular eingerichtet

 

Plus-Bestellungen ermöglichen es einem Vendor, auf dem Bestellformular zusätzliche Produkte anzuzeigen, die die eigentlich bestellten Produkte ergänzen.  Nachdem der Kunde ein Ausgangsprodukt ausgewählt hat, hat er die Möglichkeit, diese Plus-Produkte seiner Bestellung hinzuzufügen.  Plus-Produkte sind normalerweise Produkte oder Angebote, die das ursprünglich bestellte Produkt ergänzen.

 

Wenn ein Kunde beispielsweise Nudeln bestellt, kann er die Nudelsauce für nur 4 Euro mehr gleich mitbestellen.

 

Ein Vendor kann pro Ausgangsprodukt bis zu fünf (5) Plus-Produkte konfigurieren. Darüber hinaus sind Plus-Bestellungen mit anderen Funktionen von ClickBank kompatibel, darunter PitchPlus-Upsell-Flows, Warenkorb (Transaktionen mit mehreren Posten), Bearbeitbare Stückzahl auf dem Bestellformular, Erweitertes personalisiertes Bestellformular (EPBF) und andere. Der Kunde erhält eine Bestätigungs-E-Mail mit den Angaben zu jedem Produkt in der Bestellung.

VORTEILE

Eine Plus-Bestellung bietet Vendoren folgende Vorteile:

  • Gesteigerter durchschnittlicher Bestellwert
    • Die leicht zugänglichen weiteren Produktangebote auf dem Bestellformular regen die Kunden an, mehr zu kaufen, und erhöhen so den Wert der Bestellung.
  • Vereinfachtes Einkaufserlebnis
    • Ein Kunde kann seinem Warenkorb weitere Produkte hinzufügen, ohne das Bestellformular verlassen zu müssen.
  • Größere Markenbindung
    • Ein Vendor kann einem potenziellen Kundenstamm mehr Produkte vorstellen und so die Markenbindung der Kunden verstärken.

KONFIGURATION EINER PLUS-BESTELLUNG

Eine Plus-Bestellung ist schnell und einfach zu konfigurieren. Dabei ist zu beachten, dass nur zugelassene und aktive Produkte in einer Plus-Bestellung verwendet werden können.

Erste Schritte:

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen > Meine Produkte > Plus-Bestellungen“.

 picture 2.png

Abbildung 2: Raster für Plus-Bestellungen in der Kontomanagement-Oberfläche

 

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „NEU HINZUFÜGEN: PLUS-BESTELLUNG“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausgangsprodukt hinzufügen“.   Wählen Sie ein Ausgangsprodukt aus, zu dem Sie die Plus-Bestellung hinzufügen möchten, und klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche „Ausgangsprodukt hinzufügen“.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Plus-Produkt hinzufügen“, um bis zu fünf (5) Plus-Produkte hinzuzufügen.  Klicken Sie zur Bestätigung auf die Schaltfläche „Plus-Produkte hinzufügen“.

picture 3.png

Abbildung 3: Bildschirm zur Konfiguration der Plus-Bestellung   

 

  1. Wählen Sie den Text für jedes Plus-Produkt aus. Zur Wahl steht entweder ein ClickBank-Text oder ein zugelassener Text, den Sie selbst verfasst haben (mehr dazu im folgenden Abschnitt). 
  2. Ziehen Sie Plus-Produkte gegebenenfalls in die gewünschte Reihenfolge.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „PLUS-BESTELLUNG SPEICHERN“, um Ihre neue Plus-Bestellung zu aktivieren.
  4. Wenn jetzt ein Kunde das Produkt bestellt, für das Sie gerade eine Plus-Bestellung erstellt haben, werden die von Ihnen gewählten Plus-Produkte auf dem Bestellformular angezeigt.

TEXTOPTIONEN

Als Begleittext für eine Plus-Bestellung können Vendoren entweder einen von ClickBank vorgegebenen Text verwenden oder aber ihren eigenen Text schreiben.

ClickBank-Text

Während der Konfiguration Ihrer Plus-Bestellung können Sie über ein Dropdown-Menü aus einer Reihe von Optionen eine fertige Beschreibung auswählen. Bei Abonnement-Produkten werden die Details der Abo-Zahlung automatisch in das Feld des Plus-Produkts eingegeben.

picture 4.png  

Abbildung 4: Standard-ClickBank-Text  

 

Benutzerdefinierter Text  

 

Picture 5.png

Abbildung 5: Dashboard für benutzerdefinierten Text   

  

Ein Vendor kann seinen eigenen Begleittext für ein Plus-Produkt verfassen. Der benutzerdefinierte Text kann aus bis zu 250 Zeichen bestehen und muss ClickBanks Zulassungsprozess durchlaufen.  Sie können mehrere Texte gleichzeitig für die Zulassung einsenden.

 

Nach Zulassung des benutzerdefinierten Texts erhält der Vendor eine Benachrichtigungs-E-Mail dahingehend, dass der Text jetzt auf dem Konfigurationsbildschirm zum Einfügen in die Plus-Bestellung verfügbar ist.  Nach einer an einem bereits zugelassenen Text durchgeführten Änderung wird der Text erneut zur Zulassung eingesendet.  

 picture 6.png

Abbildung 6: Verfassen eines neuen benutzerdefinierten Werbetexts 

Picture 7.png

Abbildung 7: Bearbeiten eines vorhandenen benutzerdefinierten Werbetexts 

 

Vendoren können ihre selbstverfassten Werbetexte über die Registerkarte „Plus-Bestellung“ verwalten. Klicken Sie dazu auf dem Bildschirm „Plus-Bestellungen“ auf die Schaltfläche „Benutzerdefinierten Text für Plus-Bestellung verwalten“.

 

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

PRODUKTARTEN

Plus-Bestellungen sind mit digitalen, physischen, Standard-, Abonnement-Produkten, in beliebiger Kombination kompatible.

  • Lieferbare Produkte

Alle lieferbaren Produkte sind einem Versandprofil zugeordnet. Wenn eine Plus-Bestellung mehrere lieferbare Produkte enthält, müssen diese mindestens eine Versandregion gemeinsam haben. Ist dies nicht der Fall, erhält der Vendor während der Konfiguration eine diesbezügliche Fehlermeldung.

 

Sind verschiedene Versandprofile mit unterschiedlichen Versandregionen vorhanden, ist die Auswahl der Versandregionen auf dem Bestellformular möglicherweise eingeschränkt. Das Produkt kann nur in Versandregionen geliefert werden, die allen bestellten Produkten gemeinsam sind.

 

Beispiel:

Versandregionen des Ausgangsprodukts: Alle Regionen

  • Versandregion von Plus-Produkt 1: USA
  • Versandregionen von Plus-Produkt 2: USA und Kanada

Ergebnis: Der Kunde kann Produkte nur in die USA senden lassen.

 

UPSELLANGEBOTE

Obwohl sowohl Plus-Bestellungen als auch Upsell-Flow den Kunden zusätzliche Produkte zum Kauf anbieten, gibt es dabei doch Unterschiede. Eine Plus-Bestellung wird über das Bestellformular angeboten und zwar bevor der Kauf abgeschlossen ist. Ein Upsell-Flow wird initiiert, nachdem ein Kunde einen Kauf abgeschlossen hat.

 

Bei Upsell-Flows gilt:

  • Ein Produkt kann sowohl im Rahmen einer Plus-Bestellung als auch eines Upsell-Flows eingerichtet werden.
  • Dasselbe Produkt kann in der Plus-Bestellung und auch im Upsell-Flow angeboten werden.  Hat jedoch ein Kunde das Produkt (entweder als ursprünglichen Warenkorb-Einkauf oder als Plus-Produkt) erworben, wird dieses Produkt nicht noch einmal im Upsell-Flow angeboten.

 

BEARBEITBARE STÜCKZAHL

Wenn ein Vendor die Funktion Bearbeitbare Stückzahl auf dem Bestellformular verwendet (d. h. einen Parameter über den Hoplink weitergibt), bleibt ihre Funktionsweise unverändert. Wenn diese Funktion zusammen mit einer Plus-Bestellung verwendet wird, können Kunden wie gewohnt die Stückzahl des Ausgangsprodukts bearbeiten.  Plus-Produkte sind von Änderungen der Stückzahl nicht betroffen.

 

ERWEITERTES PERSONALISIERTES BESTELLFORMULAR (EPBF)

Vendoren, die EPBF verwenden, können die Vorteile von Plus-Bestellungen nutzen, da sich diese im Erscheinungsbild einem EPBF-Stil anpassen lassen. Verwenden Sie zur Anpassung einer Plus-Bestellung für EPBF die folgenden CSS-Klassen:

  • .cb_bump_container
    • Den Container für alle Plus-Produkt-Boxen
    • Der Plus-Produkt-Container ist standardmäßig transparent.
  • .cb_bump_box
    • Eine Box mit einem einzigen Plus-Produkt
    • Customize
      • Background color
      • Background image
      • Border color
      • Border width
      • Box height
      • Box width
  • .cb_bump_text 
    • Das Element in jeder Plus-Produkt-Box mit dem benutzerdefinierten Text
    • Customize
      • Text color
      • Font size
      • Font weight
  • .cb_bump_check
    • Das Element in jeder Plus-Produkt-Box mit dem Kontrollkästchen

 Picture 8.png

 

Abbildung 8: Benutzerdefinierter Stil mit EPBF-CSS-Klassen

 

TRANSAKTIONSBERICHTE

Eine Plus-Bestellung sieht ähnlich wie eine Warenkorbtransaktion aus.

Obwohl die Bestellnummer dieselbe ist, werden erworbene Posten jeweils zeilenweise aufgeführt.

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk