Die Erstellung eines Zahlungslinks

Ihren Zahlungslink erstellen

Der Zahlungslink leitet die Kunden von Ihrer Verkaufsseite an das Bestellformular weiter, auf welchem das Produkt gekauft werden kann. Der Zahlungslink muss manuell erstellt und im HTML-Format in die Verkaufsseite eingefügt werden. Hier das Zahlungslinkformat:

http://produktnummer.vendornickname.pay.clickbank.net

welches bspw. im folgenden HTML-Format auf die Verkaufsseite einzufügen wäre:

<a href="http://produktnummer.vendornickname.pay.clickbank.net" target="cb">JETZT BESTELLEN</a>

Natürlich ist dieser HTML-Code anzupassen, um mit dem richtigen Bestellformular verlinkt zu sein:

  • Ersetzen Sie produktnummer durch die entsprechende Produktnummer. Bei der Einfügung von Produkten in Ihr ClickBank-Konto wird jedem Produkt eine aufeinanderfolgende Nummer (1, 2, 3 usw.) zugeordnet. Das erste Produkt erhält somit die Nummer 1
  • Ersetzen Sie vendor durch Ihren Nickname
  • Sie können „JETZT BESTELLEN“ durch einen beliebigen Text ersetzen oder, falls Sie sich mit HTML auskennen, einen Code einfügen, um den Zahlungslink als Grafik darzustellen.

Ihren Zahlungslink testen

Bevor das Produkt zur Zulassung vorlegt werden kann, müssen Sie einen Testkauf aus Kundensicht tätigen. So kann sichergestellt werden, dass alle Links vor dem ersten echten Kauf richtig funktionieren. Die Prüfung der Zahlungslink kann auch zur schnelleren Zulassung des Produkts beitragen.

Um einen Testkauf zu tätigen, müssen Sie zuerst eine Testkreditkartennummer ausstellen lassen. Nicht zugelassene bzw. nicht auf Zulassung beantragte Produkte können per echten Kreditkarten nicht gekauft werden.

Um die Testkreditkartennummer ausstellen zu lassen, klicken Sie unter Einstellungen auf Meine Website.

Haben Sie bereits unter Meine Produkte ein Produkt eingegeben, wird unten auf Meiner Website ein Feld namens Ihre Produkte testen erscheinen.

Klicken Sie unter Testkreditkartennummer auf Neue Kartennummer erstellen, wobei eine Kreditkartennummer, Prüfziffer und ein Ablaufdatum erstellt werden. Diese Angaben sind nur 24 Stunden gültig. Hinweis: Müssen die Angaben der Testkreditkarte aus irgendeinem Grund geändert werden, können Sie rechts auf Bearbeiten klicken und neue Angaben erstellen. Dabei werden die alten Angaben automatisch unwirksam.

Schreiben Sie die Angaben nieder oder lassen Sie das Fenster offen. Um den Testkauf zu tätigen, navigieren Sie zur Verkaufsseite und klicken Sie auf den Zahlungslink.

Füllen Sie das Zahlungsformular wie gewünscht aus und geben Sie die Angaben der Testkreditkarte ein. Nach erfolgreicher Abwicklung sollte der Bestellvorgang fortgefahren werden, um die Danke-Seite und das Download auf richtige Funktionalität zu prüfen. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf das Produkt zugreifen können, da dieser Vorgang von ClickBank selber geprüft wird. Falls beim Testkauf Fehler auftreten, prüfen Sie Folgendes:

  1. Ist der Zahlungslink richtig eingegeben?
  2. Ist Ihr Nickname richtig eingegeben?
  3. Sind die Angaben der Testkreditkarte richtig eingegeben?
  4. Enthält der Zahlungslink die richtige Produktnummer?
  5. Ist die URL der Danke-Seite im Bereich Meine Produkte eingegeben?

Grafische Darstellungen des Zahlungslinks

Wenn Sie den Zahlungslink als eine Grafik anstelle eines Textes darstellen möchten, finden Sie hier einige Möglichkeiten:     

button_1_medium.gifbutton_1_small.gifbutton_2_medium.gifbutton_2_small.gif

 

Wenn Sie eines der Images nutzen möchten, können Sie per Rechtsklick das gewünschte Bild auf Ihren Computer speichern. Laden Sie es anschließend auf Ihren Server hoch, um es auf der Verkaufsseite anzuzeigen.

Weitergegebene Daten

Bei jeder Transaktion übermittelt ClickBank neun Abfragezeichenfolgen-Parameter an Ihre Danke-Seite. Diese sind unten aufgeführt. Anhand dessen können Sie den Text Ihrer Danke-Seite anpassen und bspw. „Willkommen [Kundenname]“ darstellen lassen. Durch die Personalisierung der Daten auf der Danke-Seite erhöht sich die Kundenzufriedenheit, da diese sich beim Kauf dadurch sicherer fühlen.

ClickBank-Bestellnummer (cbreceipt)
Zeitpunkt der Bestellung (time & seconds)
ClickBank-Produktnummer (item)
ClickBank-Rechnung (cbpop)
Kundenname (cname)
E-Mail-Adresse des Kunden (cemail)
Postleitzahl des Kunden (czip)
Kundenland (ccountry)
Affiliate-Nickname (cbaffi)
Vendor-Variablen (max. 128 Byte)

Vendor-Variablen können beliebige Zusatzinformationen sein, die Sie über QUERY_STRING-Parameter an Ihre Danke-Seite weitergeben möchten.

Vendor-Tracking-IDs

Vendoren dürfen nun personalisierbare Tracking-IDs (TIDs) in den Zahlungslink einfügen. Diese TIDs werden in den Analyseberichten ermittelt und ermöglicht Vendoren einen A/B-Test bzw. den Vergleich verschiedener Verkaufsseiten. Eine Vendor-Tracking-ID wird eingesetzt, indem der Vendor das Skript „vtid=Beispiels-ID“ am Ende des Zahlungslinks einfügt. Die TID darf 24 alphanumerische Zeichen nicht überschreiten.

Häufig gestellte Fragen

F: Ich habe noch alte Zahlungslinks in einem anderen Format. Funktionieren diese noch?

A: Ja. Alte Zahlungslinks ("sell.cgi") werden weiterhin funktionieren aber es ist bei dem neuen Format wahrscheinlicher, dass Ihre Konversionsrate sich verbessert. Das liegt daran, dass Ihr personalisierter Zahlungslink-URL Spyware und anderen schädlichen Programmen, die Links übernehmen und Werbungen umleiten, nicht bekannt ist.

F: Wie kann ich sicherstellen, dass der entsprechende Affiliate die Provision erhält, wenn ich einen Kunden über einen Zahlungslink ans Bestellformular weiterleite?

A: Das wird automatisch erledigt. Achten Sie bitte nur darauf, dass die Affiliates richtig formatierte ClickBank-HopLinks nutzen, wenn sie Besucher auf Ihre Website verweisen.

F: Wo kann ich den Zahlungslink stellen? Kann ich ihn nur auf meine HopLink-Ziel-URL stellen?

A: Nein, Sie können den Zahlungslink an einer beliebigen Stelle Ihrer Website oder sogar auf anderen Websites einsetzen, falls diese es erlauben.

F: Mit dem Zahlungslink kann ich immer nur ein Stück meines Produkts verkaufen. Was muss ich tun, um mehrere Produkte gleichzeitig zu verkaufen?

A: Eine Möglichkeit besteht darin, weitere Produktnummern zu erstellen, die mehrere Exemplare Ihres Produkts zu entsprechend verschiedenen Preisen darstellen. Wenn Ihr E-Buch bspw. 20,00 Euro pro Stück kostet, könnte ClickBank mehrere gleichzeitig verkaufen, indem Produkte (mit zugehörigen eindeutigen Zahlungslinks) zum jeweiligen Preis von 40,00 Euro, 60,00 Euro, 80,00 Euro usw. hinzugefügt werden. So könnten Sie außerdem Mengenrabatte Ihres Produkts für Käufer anbieten, die mehrere Exemplare gleichzeitig kaufen möchten.

F: Wie deaktiviere ich ein Produkt?

A: Sie können ein Produkt deaktivieren, indem Sie in der Produktbearbeitung auf Inaktiv klicken. Dann steht das Produkt nicht mehr zum Verkauf. Mit dieser Funktion können Sie ein Produkt so lange vom Markt nehmen, wie Sie möchten, ohne es vollständig entfernen zu müssen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk