Vendor- Und Produktrichtlinien

Sie erklären und stimmen ausdrücklich zu, dass die in diesen Vendor- und Produktrichtlinien enthaltenen Bedingungen im ClickBank-Klientenvertrag enthalten sind, und Sie erklären ausdrücklich, dass Sie diese Vendor- und Produktrichtlinien gelesen haben, dass Sie sie befolgen werden und dass die Einhaltung der Bedingungen die Voraussetzung zur Einrichtung und Führung eines ClickBank-Kontos ist. Wenn Sie nicht mit allen Bestimmungen dieser Vendor- und Produktrichtlinien einverstanden sind, haben Sie nur die Möglichkeit, die ClickBank-Services nicht mehr zu nutzen und Ihr Konto zu kündigen. Hierdurch erklären Sie, dass alle Aktivitäten bis zum Tag der Kündigung uneingeschränkt den Bestimmungen dieser Vendor- und Produktrichtlinien unterliegen.

    1. Sie Folgendes erstellen und für Folgendes verantwortlich und haftbar sind: (1) eine "Verkaufsseite", auf der Produkte genau und eindeutig beschrieben werden; und (2) eine "Dankeseite", über die Käufer das Produkt oder eindeutige und genaue Anweisungen dazu erhalten, wie und wann sie das Produkt bekommen.
    2. Sie geben gültige funktionierende E-Mail-Adressen an, über die Käufer und ClickBank Anfragen senden können, die bis zum Ende des nächsten Geschäftstages beantwortet werden. Es muss gewährleistet sein, dass die Käufer und ClickBank innerhalb eines Geschäftstages eine nicht-automatisierte Antwort erhalten.
    3. Sie stellen angemessene Seiten für den technischen Support für alle Produkte bereit, die Sie für den Verkauf über die ClickBank-Services in Englisch und allen anderen Sprachen registrieren, für die die Produkte auf Ihrer eigenen Website angeboten werden. Ihr technischer Support muss die Best Practices und Standards der Branche erfüllen.
    4. Alle Produkte und Promotions sowie dazugehörige Werbeaussagen, Claims, Kommentare oder über die Vendor Spotlight-Seite gesendete Mitteilungen müssen den lokalen Gesetzen und US-Gesetzen auf Bundes- und Bundesstaatenebene entsprechen, darunter den Regelungen, Richtlinien und Leitlinien der Federal Trade Commission zu Werbung, Offenlegung und Verbraucherschutz. Prüfen Sie die unter www.ftc.gov verfügbaren Materialien und machen Sie sich mit den geltenden Bestimmungen vertraut.
    5. Wenn Sie den Vendor Spotlight-Bereich der ClickBank-Website nutzen, dürfen Sie weder ausdrücklich noch implizit erklären, dass Ihre Produkte von ClickBank empfohlen, autorisiert oder finanziell unterstützt werden. Weiterhin müssen Sie bei Promotions oder Incentive-Programmen, die sich an Affiliates richten, ausdrücklich erklären, dass diese Angebote ausschließlich in Ihrem eigenen Namen erfolgen und ClickBank an diesen Angeboten nicht beteiligt ist und keinerlei Garantie dafür übernimmt. Sie erklären darüber hinaus Ihr Einverständnis mit allen im Folgenden genannten Anforderungen für die Nutzung des Vendor Spotlight-Bereichs.

      ClickBank bietet Vendor Spotlight als kostenfreien Service für Vendoren und Affiliates an. Alle über die Vendor-Plattform zugänglichen Inhalte werden ausschließlich von den jeweiligen Vendoren zur Verfügung gestellt. ClickBank übernimmt keinerlei Verantwortung für diese Inhalte. Vendor Spotlight wird von Vendoren dazu genutzt, potenzielle Affiliates über Produkte und Angebote zu informieren. Vendoren sind gegenüber ClickBank dazu verpflichtet, im Vendor Spotlight-Bereich ausschließlich wahrheitsgemäße und zuverlässige Informationen einzustellen. ClickBank nimmt jedoch keine Prüfung der von Vendoren bereitgestellten Informationen auf Genauigkeit, Vollständigkeit, Relevanz oder Aktualität vor. ClickBank übernimmt keinerlei Gewährleistung, Verantwortung oder Haftung für die Genauigkeit, Vollständigkeit, Relevanz oder Aktualität solcher Informationen sowie für Bonuszahlungen, Prämien oder andere Angebote von Vendoren. Ihre Nutzung der von Vendoren bereitgestellten Informationen erfolgt auf freiwilliger Basis und auf Ihr eigenes Risiko.

      Die Veröffentlichung von Informationen, Werbeaussagen oder Claims durch ClickBank im Vendor Spotlight-Bereich stellt keine Empfehlung von Vendoren, Produkten oder Angeboten durch ClickBank dar.

      VENDORRICHTLINIEN

      ClickBank-Vendoren müssen die folgenden Kriterien einhalten, um Produkte mit ClickBank-Services verkaufen zu können. Wenn Sie die ClickBank-Services verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass:

  1. PRODUKTRICHTLINIEN
    1. Alle Produkte müssen eine Originallizenzierung oder eine andere angemessene Lizenzierung aufweisen. Sie dürfen keine verletzenden Inhalte enthalten und müssen digital (über Webseiten, herunterladbare Daten oder E-Mail) innerhalb von 24 Stunden nach Kauf geliefert werden. Umgehende Lieferung bevorzugt: Wenn Ihr Produkt diese Anforderung nicht erfüllen kann, benötigen Sie eine schriftliche Befreiung von einem autorisierten ClickBank-Mitarbeiter.
    2. Sie können qualifizierten Kunden auch den Versand gedruckter Medien (Bücher, CDs und DVDs) anbieten, vorausgesetzt, dass diese Medien eindeutig komplementär und nicht essentiell für den Betrieb des ursprünglich heruntergeladenen digitalen Produkts sind. Der komplementäre Charakter der versandten Medien muss dem Kunden verdeutlicht werden. Siehe die Richtlinie der Federal Trade Commission zu Werbung und Marketing im Internet.
    3. Ihnen ist bewusst, dass ClickBank eventuell darauf bestehen muss, dass Sie, wenn Sie Produkte über ClickBank verkaufen möchten, für bestimmte Produktkategorien zusätzliche Richtlinien hinzufügen und dass Sie diesen Richtlinien zustimmen und diese Ausschlusserklärungen hinzufügen, wenn Ihre Produkte in die entsprechenden Kategorien fallen. Um jeden Zweifel zu vermeiden, erklären und stimmen Sie ausdrücklich zu, dass Sie diese Anforderung als Bedingung für die Registrierung gemäß dem ClickBank-Klientenvertrag erfüllen.
    4. ClickBank verbietet die folgenden Produktarten:
      1. Vermögensrechtlich geschützte Inhalte, die ohne Lizenz genutzt werden;
      2. Alle Produkte, die im Ermessen von ClickBank den gesetzwidrigen Transfer von urheberrechtlich geschützten Medien, wie Musik, Filmen, Videos und Spielen, unterstützen;
      3. Spyware;
      4. Kunden mit vorhandenen Schulden oder Schuldscheinforderungen;
      5. Digitales Bargeld;
      6. Leistungskonten;
      7. Geldtransfer;
      8. Gutscheine;
      9. Genussscheine, Rabatte oder Coupons;
      10. Wertpapiere;
      11. Urkunden oder Titel;
      12. Lottoscheine oder Gewinnspiele;
      13. Wetten, Wettgemeinschaften oder Glücksspiel jeder Art;
      14. Pornografie jeder Art;
      15. Warez;
      16. Illegal beschaffte Software oder Piraterie-Tools;
      17. Hacker-Tools;
      18. http/tcp proxies, irc/ircd, Bnc, Eggdrop, Socks4/5;
      19. Remote Bots;
      20. Shell-Konten;
      21. Dial-Ups oder Dial-Ins;
      22. Telefondienste, Telefonminuten, Messaging/SMS;
      23. Spamming-Tools;
      24. Tools zum Fälschen von Ausweispapieren
      25. Kreditauskünfte oder Herstellung der Kreditwürdigkeit;
      26. Professionelle Dienstleistungen, einschließlich Dienstleistungen in den Bereichen Buchhaltung, Vermittlung, Recht, Medizin und Pharmazie;
      27. Suche oder Prüfung der Sozialversicherungsnummer ("Social Security Number, SSN");
      28. Hausarbeiten oder andere akademische Arbeiten;
      29. Anonyme Proxys oder Proxy-Listen;
      30. Listen mit Passwörtern, E-Mail-Adressen oder Postadressen;
      31. Hotel-/Reisereservierungen;
      32. Tickets sowie Gutscheine für Seminare, Konzerte oder andere Veranstaltungen;
      33. Reservierungen für Veranstaltungen;
      34. Franchise oder Franchise-Möglichkeiten;
      35. Keylogging;
      36. Entsperren von Smartphones;
      37. Automatisierte Handelssoftware;
      38. Öffentliche Domäne;
      39. Eröffnung eines Offshore-Bankkontos;
      40. Software zum Zurücksetzen des Passworts
      41. Weiterverkauf von Karten zu Veranstaltungen, Konzerten oder anderen Eintrittskarten oder Wertgutscheinen;
      42. Produkte zur automatischen Gewinnsicherung
      43. Produkte für magnetische Motoren
      44. Wasser für Gasprodukte
      45. Geld verdienen (einschließlich Umfragen, Einkaufen, Dateneingabe)
      46. Mehrstufige Mitgliedschaft (einschließlich MLM, Matrix, Kreis, Zylinder, Downline, Upline, Kette oder Pyramide) oder Produkte, die für den Kunden keinen anderen nennenswerten Wert haben als das Potenzial zum Wiederverkauf;
      47. Produkte zum Marketing über Craigslist oder soziale Netzwerke, die unseren Nutzungsbedingungen nicht entsprechen;
      48. Alle Materialien, die Diskriminierung, Gewalt, Hass, Rache, Rassismus, Betrug sowie kriminelle Aktivitäten unterstützen;
      49. File sharing or file storage products; and
      50. alle anderen Kategorien, zu deren Verbot ClickBank sich entschließt.

     

Wenn Sie eines der verbotenen Produkte anbieten, kann dies zur umgehenden Einstellung oder Beendigung aller Ihrer Aktivitäten mit ClickBank (einschließlich der korrekten Aktivitäten) und zum Verlust Ihres ClickBank-Kontoguthabens führen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk