Rückgabe Und Widerrufsrichtlinien

Als führender Internethändler von digitalen Produkten vertraut ClickBank auf diese Rückgabe- und Widerrufsrichtlinien, um bei jedem Verkauf die Kundenzufriedenheit gewährleisten zu können.

Wenn sich ein Kunde per Telefon oder E-Mail mit Fragen zum von ihm erworbenen Produkt an uns wendet, stellen wir zunächst den Kontakt zum technischen Support oder Kundenservice des Vendoren her. In einigen Fällen ist der Kunde jedoch eventuell aus Gründen, die wir nicht beeinflussen können, mit einem Produkt unzufrieden. Dann erfolgt eine Rückgabe oder ein Widerruf.

Clickbank-Rückgaberichtlinien Für Produkte

Unsere Rückgabebestimmungen für alle ClickBank-Produkte lauten wie folgt:

ClickBank erlaubt jedem Vendor eine angemessene Rückgabe-, Ersatz- oder Stornierungsbestimmung für sein Produkt festzulegen (Rückgabe- und Widerrufsbestimmungen). Weitere Informationen erhalten Sie im Klientenvertrag unter Sektion 3a. Jeder Vendor ist dazu verpflichtet, seine eigene Rückgabe- und Widerrufsbestimmung dem Kunden, vor dem Kauf seines Produkts, zugänglich zu machen. Wenn der Vendor Rückgaben, Ersatz oder Stornierungen erlaubt, wird ClickBank diesem zustimmen, allerdings nur in dem Fall, dass das Produkt durch der ClickBank-Services erworben wurde. ClickBank wird sich ebenso an die speziellen Rückgabe- und Widerrufsbestimmungen des Vendoren halten. In Bezug auf Abonnements wird ClickBank gegebenenfalls mehrere Beträge zurückerstatten, wenn diese innerhalb des Rückgabezeitraums liegen.

Kunden, die eine Rückgabe nach dem, in den Rückgabe- und Widerrufsbestimmungen festgelegten, Ablauf des Rückgabezeitraums beantragen, müssen sich direkt an den Vendoren bezüglich technischem Support oder Kundenservice wenden. Vendoren können, im Auftrag des Kunden, auch noch 90 Tage nach dem ClickBank-Kauf eine Rückerstattung in Auftrag geben.

Wenn ein Kunde eine Rückerstattung beantragt und ClickBank dieser stattgibt, wird entweder der Gesamt- oder ein Teilbetrag für die gewünschte Transaktion, an den Kunden zurückerstattet werden. Im Falle, dass es sich um eine Rückerstattung für ein Abonnement handelt, wird der zuletzt abgebuchte Betrag zurücküberwiesen. Rückerstattungen für mehrere Abonnementszahlungen werden nur dann durchgeführt, wenn sich diese in dem Rückgabe - und Widerrufszeitraum befinden. Rückerstattungen können nur auf das zur Zahlung verwendete Konto (Kreditkarte, PayPal oder Bankkonto) überwiesen werden. Sollte dieses Konto inaktiv sein, ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Der Kunde erhält in der Regel den Gesamtbetrag zurückerstattet. Dieser Betrag wird von dem am Verkauf beteiligten Vendor- und Affiliatekonten zurückgebucht. Aufgrund der digitalen Form von ClickBank-Produkten kann der Kunde das Produkt nicht zurückgeben und hat in den meisten Fällen durch den Verkauf, vor der Rückerstattung, einen Vorteil erhalten. In solchen Fällen behält sich ClickBank das Recht vor, nur einen Teilbetrag zurückzuerstatten. 

Zurück nach oben

Gründe Für Rückerstattungen

ClickBank möchte mit hochwertigen Produkten und Services den Kunden so weit wie möglich entgegenkommen. Um die Zufriedenstellung der Kunden zu gewährleisten, behält ClickBank sich das Recht vor, in folgenden Fällen - aber nicht beschränkt auf diese - eine Rückerstattung durchzuführen:

  • der Kunde gibt innerhalb des erlaubten Rückgabezeitraums, wie in den Rückgabe- und Widerrufsbestimmungen festgelegt, einen berechtigten Grund für eine Rückerstattung an;
  • der Vendor gibt das Produkt im Namen des Kunden innerhalb von 90 Tagen nach Kauf zurück und unser Kundenserviceteam bestätigt, dass die Rückgabe berechtigt ist;
  • der Kunde nachweisen kann, dass der Kauf ohne sein Einverständnis entstanden ist;
  • der Erfüllung von Vorgaben für Kreditkarten und ACH, PayPal-Geschäftsbedingungen, US-amerikanische Gesetze und Anforderungen von geprüften Mitarbeitern der US-amerikanischen Judikative und Exekutive stattzugeben; oder
  • aus einem anderen Grund, den ClickBank als angemessen betrachtet..

Zurück nach oben

Clickbank-Stornierungsrichtlinien

Der Kunde kann ein Produkt mit wiederkehrenden Zahlungen jederzeit kündigen. Ein Widerruf bedeutet, dass das Kundenkonto nicht mit zukünftigen Abo-Zahlungen belastet wird. Der Widerruf eines Produkts mit wiederkehrenden Abbuchungen führt nicht automatisch zu einer Rückerstattung. Ein Widerruf bedeutet lediglich, dass das Bankkonto des Kunden nicht mit zukünftigen Abo-Zahlungen belastet wird.

Zurück nach oben

Missbrauch Der Rückgaberichtlinien

Kunden, die wiederholt oder mehrere Produkte gleichzeitig zurückgeben, können eventuell keine weiteren Käufe durch die ClickBank-Services tätigen. Kunden, welche die Nutzungsbedingungen eines Produkts missbrauchen, verlieren gegebenenfalls das Recht auf die Rückerstattung eines Produkts.

Zurück nach oben

Anmerkung Für Clickbank-Klienten

Die Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie ist Teil des ClickBank-Klientenvertrags und in diesem integriert. Teil der Bedingung für eine Registrierung auf den ClickBank-Services und der Nutzung dieser ist, dass Sie die Bedingungen und Konditionen dieser Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie gelesen haben, diesen ausdrücklich zustimmen und an diese gebunden sind. Wenn Sie den Rückgabe- und Widerrufsrichtlinien oder Teilen dieser Richtlinien nicht zustimmen, haben Sie lediglich die Möglichkeit, die Nutzung der ClickBank-Services einzustellen und eine Kündigung dieser Services durchzuführen. Für alle Transaktionen vor einer solchen Kündigung gelten jedoch die Bedingungen dieser Rückgabe- und Widerrufsrichtlinie.

Zurück nach oben

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk